Analsex in Pornos ist viel komplexer als du denkst

Illustration von Lia Kantrowitz für VICE. Sex Fans 'sehen, wie der Penis hineingeht. Sie sehen nicht, wie ich eine halbe Stunde lang auf dem Bett liege, Wasser in meinen Hintern drücke und ihn ausstrecke.'

  • DeVille erkannte diese Risiken und nahm die Dinge langsam an und praktizierte fünf Jahre lang Anal zu Hause, nachdem er in die Erotikbranche eingestiegen war, bevor er in die Spezialität einstieg. Andere Frauen, wie Charlotte Sartre Sie steigen mit einer Menge persönlicher analer Experimente in die Branche ein und entscheiden sich, sich zu spezialisieren, weil sie wissen, dass sie bereits Spaß haben und regelmäßig hart anal nehmen können.

    wie man Stick-and-Poke-Tattoos macht

    Seltsamerweise hatten die meisten Analköniginnen, mit denen ich gesprochen habe, fast keine Erfahrung mit Hintern, bevor sie ihre Fachkarriere begannen. Hendrix hatte vor ihrer ersten Szene noch nicht einmal einen Finger im Arsch gehabt. Viele haben sich vor ihren ersten Anal-Shootings nicht einmal viele Ratschläge geholt, und manche sind mehr aus der Not als aus selbststartender analer Begeisterung in die Spezialität gekommen. 'Ich hatte eine wirklich große Pause', sagte Hendrix über den Anreiz für ihren ersten Anal-Trip. Sie war sich nicht sicher, ob sie in der Lage sein würde, traditionellere vaginale Sexarbeit zu bekommen, wusste aber, dass Anal sehr gefragt war, also dachte sie sich: 'Wenn ich vor der Kamera Sachen in meine Muschi stecken werde, könnte ich es genauso gut tun Sachen in meinem Hintern. Lass es uns einfach versuchen.'



    'Wie jeder andere Muskel in Ihrem Körper können Sie Ihren Schließmuskel bis zum Versagen dehnen.'



    Es kursieren mittlerweile so viele Informationen zum Thema Anal, dass laut der langjährigen Anal-Queen Joanna Angel selbst unerfahrene Mädchen mehr darüber wissen, wie man es in den Arsch nimmt, als sie es in ihrer ersten selbstproduzierten und ahnungslosen Szene tat. Dennoch können sich nicht alle entspannen oder einsteigen. 'Ich treffe viele neuere, jüngere Mädchen, die es versuchen und es hassen', sagte Sartre. „Aber sie machen es weiter, weil sie wissen, dass es beliebt ist und es sich gut bezahlt macht. Also nehmen sie Schmerzmittel und es geht ihnen absolut elend.' Das, argumentiert sie, ist ein perfektes Rezept für Schmerzen, Verletzungen und eine relativ kurze Analkarriere.

    Ehemals unerfahrene Analköniginnen kommen jedoch aus ihren ersten Erfahrungen und denken, wie DeVille es ausdrückte: 'Oh, ich kann das, ja, das ist gut ... OK, ich bin alles dabei.' Seltsamerweise, selbst wenn sie Analverkehr schnell als ihre berufliche Spezialität annehmen, tun sie es in ihrem Privatleben selten. Wenn sie es tun, sagen sie, dass es eher so aussieht, wie die Analsexologen empfehlen, als Porno-Anal.



    wie viel verdienen mfc modelle?

    Interessante Artikel