Wir haben einen Militärexperten gefragt, wie viel Angst wir vor einem EMP-Angriff haben sollten

Zu Ihrer Information.

Diese Geschichte ist über 5 Jahre alt.

Technik Elektromagnetische Impulse sind mehr als nur ein Handlungsinstrument aus „The Matrix“, und die USA bereiten sich darauf vor, sich gegen sie zu verteidigen.
  • Foto von Joel Kramer über Flickr.

    Elektromagnetische Impulse oder EMPs tauchen in der Popkultur normalerweise als vorübergehende Möglichkeit auf, Elektronik zu deaktivieren. Im Ocean's Eleven , einer schaltet die Stromversorgung eines Casinos aus während eines Überfalls. In dem Matrix Filmen ist ein EMP eine CGI-Energieexplosion, mit der Morpheus die Sentinels davon abhält, Zion anzugreifen.

    Im wirklichen Leben sind EMPs jedoch eine potenzielle Bedrohung für die nationale Sicherheit.



    Zuerst vorgestellt als a beunruhigende Nachwirkung im Gefolge eines nuklearen Angriffs sind EMPs kürzlich wieder als nicht-nuklear aufgetaucht E-Bomben die lautlos kostbare Elektrizität angreifen. Ein Energiestoß, der elektronische Schaltkreise innerhalb eines Explosionsradius frisst. Ein EMP könnte theoretisch ein Stromnetz ausschalten, wenn es groß genug wäre. Das wiederum könnte eine Großstadt in die Steinzeit zurückversetzen oder eine strategisch bedeutsame Militäranlage im Handumdrehen ausschalten.

    Aber ist eine so große EMP eine plausible Befürchtung? Peter Pry, Direktor einer überparteilichen Kongresskommission namens EMP Task Force, scheint so zu denken. Er ging auf Fox News in dieser Woche zu sagen, dass 'neun von zehn Amerikanern an Hunger, Krankheiten und gesellschaftlichem Zusammenbruch sterben könnten, wenn der Stromausfall ein Jahr andauert.' Pry ist nicht der einzige, der sich Sorgen macht: In einem Brief an die Anleger im vergangenen Jahr warnte der milliardenschwere Hedgefonds-Manager Paul Singer, dass EMPs jetzt die ' größte Bedrohung “ zur amerikanischen Sicherheit.

    EMP Panikmache war ein has langjähriges Grundnahrungsmittel für den Alufolienhut Menschenmenge, mit beliebten Verschwörungsblog ZeroHedge behauptet, ein Angriff mit elektromagnetischen Impulsen sei 'eine der schnellsten Möglichkeiten, Amerika lahmzulegen und die Vorherrschaft der Vereinigten Staaten im Weltgeschehen zu beenden'.



    Aber jetzt karrt das US-Militär Berichten zufolge Ausrüstung in Bunker, um sie vor EMPs zu schützen. Im April wurden einige der kritischen Kommunikationsgeräte des North American Aerospace Defense Command zog in einen Bunker in Cheyenne Mountain , ein Relikt des Kalten Krieges in Colorado, an das Sie sich vielleicht aus dem Matthew Broderick-Film erinnern remember Kriegs Spiele. Dies geschah, nachdem die Regierung bereits vor etwa einem Jahr einen Plan zum Bau eines ähnlichen Gebäudes bekannt gegeben hatte 44-Millionen-Dollar-Anlage in Alaska zur Unterbringung von Abfangraketen.

    Stealth-Geld gta 5

    Verwandte: Das Geschäft des Krieges

    Wie viel Angst sollten wir also haben? Ich war mir nicht sicher, also kontaktierte ich einen Militäranalytiker des globalen Geheimdienstes Stratfor , der exquisit benannte Sim Tack, um herauszufinden, ob wir alle EMP-sichere iPhone-Hüllen kaufen müssen oder ob wir EMPs etwas aufschieben können, bis Skynet online ist.



    VICE: Das Wichtigste zuerst: Ist ein EMP eine echte Waffe?
    Sim Danke: Es ist kein fiktives Werk. Es ist eine tatsächliche Technologie, die existiert. Es wird in gewisser Weise damit gespielt und wird möglicherweise eine viel größere Rolle in der zukünftigen Kriegsführung spielen. Mit der zunehmenden Bedeutung elektronischer Schaltkreise auf dem Schlachtfeld... Es gibt immer mehr Gründe, Waffen zu entwickeln, die speziell auf die Netzwerkfähigkeit und die Abhängigkeit von Elektronik abzielen.

    Haben die USA die Idee gehabt, EMP-Waffen herzustellen?
    Ja. Das ist definitiv etwas, das die USA untersucht haben. EMPs wurden als Folge des Einsatzes von Atomwaffen bei Teststarts in den sechziger Jahren erkannt. Wie bei jeder entdeckten Naturkraft lautete es: 'Hey, wir können tatsächlich versuchen, diese Kraft für militärische Zwecke zu nutzen.'

    Und haben andere Länder sie gebaut?
    Verschiedene Länder haben mit EMPs experimentiert. Russland hat. In den Medien war kürzlich einiges über Nord Korea einige EMP-Technologie aus Russland zu bekommen, obwohl diese Technologie etwas begrenzt ist. Aber die allgemeine Idee, EMPs in der Kriegsführung einzusetzen? Das ist nicht nur auf die USA beschränkt.

    Funktioniert eine echte EMP-Waffe wie die in Die Matrix ?
    Nun, ein EMP überlastet alle schwachen Schaltkreise, die er überlasten kann, und zerstört sie im Grunde, sodass sie durch neue elektronische Komponenten ersetzt werden müssen, um das System wieder funktionsfähig zu machen.

    Recht. Und inzwischen in Die Matrix Es scheint, als ob die Systeme nach einer Weile zurückkommen.
    Das könnte möglicherweise passieren mit gehärtet Systeme. Diese haben möglicherweise die Fähigkeit, einen EMP zu absorbieren oder sich durch diesen Anstieg zu arbeiten und wieder einsatzbereit zu sein.

    'Es wäre viel einfacher, weniger komplex und viel billiger, Sprengstoff auf die Stromleitungen zu legen, die aus diesem Kraftwerk kommen, als diese EMP-Waffe zu bauen.'

    Wie könnte jemand mit einem gerade jetzt ernsthaften Schaden anrichten?
    Sie könnten eine Menge Geld und Zeit damit verbringen, einen EMP in der Nähe eines Kraftwerks zu erzeugen. Aber zum Beispiel wäre es viel einfacher, weniger komplex und viel billiger, Sprengstoff auf die Stromleitungen zu legen, die aus diesem Kraftwerk herauskommen, als diese EMP-Waffe zu bauen.

    Was wäre ein Beispiel für diese „zukünftige Kriegsführung“, von der Sie sprechen, bei der EMPs ins Spiel kommen könnten?
    Die USA haben die Entwicklung ihrer militärischen Fähigkeiten nicht wirklich auf den Peer-to-Peer-Konflikt an sich konzentriert, daher war dies aus dieser Sicht nicht die Hauptpriorität. Wenn Sie sich den Konflikt in der Ostukraine ansehen… Interessant war dort, wie sich das elektronische Element der Kriegsführung entwickelt hat.

    Um es klar zu sagen, der Ukraine-Russland-Konflikt beinhaltet keine EMPs, aber es ist ein Beispiel für einen modernen Konflikt, der für sie von Nutzen sein könnte? Wie?
    [Die Russen] begannen, die ukrainische Kommunikation zu stören und [sie] anzuzapfen. Sie begannen, die Operationen von Drohnen zu blockieren, die die Separatisten und die Russen beobachteten. Als Gegenbewegung mussten sich die Ukrainer dann um Drohnen bemühen, die widerstandsfähiger gegen Störungen sind. Gleichzeitig mussten sie versuchen, ihre Kommunikation umzustrukturieren und versuchten, ihre Kämpfer davon abzuhalten, Mobiltelefone zu benutzen.

    Also könnten EMPs ins Spiel kommen, wenn zwei sehr entwickelte Länder in den Krieg ziehen?
    Ja, und die Ostukraine ist nur ein kleiner Fleck auf dem Radar… Stellen Sie sich vor, wie wichtig diese Zeit ist, um die netzwerkzentrierte Kriegsführung Ihres Feindes in der tatsächlichen Kriegsführung zu stören.

    Gibt es bereits funktionierende eigenständige EMP-Waffen?
    Ich weiß, dass [die USA] Prototypen gebaut und diese Geräte verwendet haben, um die Härtung anderer Geräte zu testen, damit sie keine nukleare Explosion auslösen müssen, um Schaltkreise gegen EMPs zu testen. Natürlich sind diese Prototypen und Testgeräte nicht in einem Format, das Sie morgen einfach über eine feindliche Stadt fallen lassen können.

    Also sollte ich mir keine Sorgen machen, dass Al Qaida einen benutzt, um das Stromnetz auszuschalten? Paul Singer scheint zu denken, dass ich sollte.
    Es ist nicht so, dass EMPs keine Bedrohung darstellen. Es ist nur so, dass sie – obwohl die Auswirkungen massiv wären – derzeit kein wirkliches Risiko darstellen, abgesehen von Nuklearangriffen, sodass es möglicherweise nicht ganz realistisch ist, sie als die größte Bedrohung hervorzuheben, die es gibt.

    sind 10mg thc viel

    Aber ich habe Videos von Leuten gesehen, die sie zu Hause machen…
    Wenn wir über realistische versus unrealistische Bedrohungen sprechen, ist die Erzeugung eines EMP mit einer Atomwaffe derzeit der praktikabelste Weg, dies zu tun. Selbstgebaute EMP-Waffen sind nicht sehr machbar. Die Kosten, die Sie für den Aufbau eines solchen Systems aufbringen würden, sind im Vergleich zu dem Nutzen, den Sie tatsächlich erzielen würden, sehr, sehr gering.

    Was ist die größte Herausforderung, die kleine Militärs davon abhält, sie einzusetzen?
    Abgesehen vom Gewicht und den Kosten für alles, was Sie zur Erzeugung dieser Art von Elektrizität verwenden – ein Kondensator, eine große Menge Batterien oder eine andere Stromerzeugungsmethode – wären die Kosten so hoch, aber der Schaden, den Sie damit anrichten könnten, wäre so begrenzt, dass andere, viel billigere Methoden möglicherweise effizienter sind, wenn es darum geht, den Bereich zu beschädigen, auf den Sie abzielen.

    OK, lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir uns gegen diese Dinge verteidigen können. Was ist 'Härten'?
    Beim Härten werden elektronische Schaltungen entwickelt, um mit dem plötzlichen Stromstoß fertig zu werden, der von einem EMP ausgeht. Das bedeutet in einigen Fällen, dickere, schwerere Leiter zu verwenden, redundante Schaltungen zu erstellen oder empfindliche Elemente innerhalb der Schaltung zu vermeiden.

    Und wie würde ich meine Elektronik „härten“?
    Im Grunde ist es das gleiche wie der Schutz eines Stromkreises vor Überspannungen, aber Sie haben es mit der Tatsache zu tun, dass diese Art von Überspannung jeden Teil des Stromkreises betrifft, anstatt an einem bestimmten Punkt in den Stromkreis einzudringen.

    Und Sie glauben wirklich, dass wir wahrscheinlich die Art von Kriegsführung erleben werden, die so etwas beinhaltet?
    Nun, wir haben Francis Fukuyama noch nicht erreicht. Ende der Geschichte ' Jetzt.

    Folge Mike Pearl auf Twitter .

    Interessante Artikel